Brand in Wohnung - „heftige Detonation“ zu hören

Kriminalpolizei ermittelt

Brand in Wohnung - „heftige Detonation“ zu hören

In einer Wohnung in Gonsenheim ist am frühen Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage von Merkurist.

Der Brand brach gegen 5 Uhr in der Canisiusstraße aus. Anwohner berichten indes, dass in der Nacht eine „heftige Detonation“ zu hören gewesen sei. Die Polizei konnte hierzu noch nichts genaues sagen. Ob es Verletzte bei dem Feuer gegeben hat, ist momentan nicht bekannt.

Die Feuerwehr musste umfangreiche Löscharbeiten durchführen. Dabei kam Löschschaum zum Einsatz. Wie eine Polizeisprecherin sagt, sei die Brandursache derzeit noch nicht geklärt. Um die genaue Ursache zu ermitteln, werde ein Sachverständiger hinzugezogen. Sobald die Wohnung wieder betreten werden könne, werde dieser seine Arbeit aufnehmen.

Inzwischen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. (mo)

Logo