Vorwurf: Busfahrer soll Gruppe Dunkelhäutiger bewusst stehen gelassen haben

Hat sich in Mainz ein Fall von „Alltagsrassismus“ ereignet? Ein Merkurist-Leser habe beobachtet, wie ein Busfahrer eine Gruppe dunkelhäutiger Männer bewusst stehen gelassen habe. Die Deutsche Bahn will den Vorfall genau prüfen.

Vorwurf: Busfahrer soll Gruppe Dunkelhäutiger bewusst stehen gelassen haben
Logo