Fällt Trainer Sandro Schwarz am Sonntag aus?

Schon seit Dienstag kann Mainz 05-Trainer Sandro Schwarz das Training der Profis nicht leiten. Der Grund: Schwarz ist krank. Eine endgültige Entscheidung, ob er am Sonntag in Augsburg auf der Bank sitzen kann, steht noch aus.

Fällt Trainer Sandro Schwarz am Sonntag aus?

Ungewöhnliches Bild auf der Spieltagspressekonferenz: Normalerweise stellt sich Mainz 05-Trainer Sandro Schwarz vor Pflichtspielen seiner Mannschaft den Fragen der Journalisten. Am Freitagmittag allerdings nicht. Stattdessen saß neben Sportvorstand Rouven Schröder und Pressesprecher Tobias Rinauer nämlich Co-Trainer Jan-Moritz Lichte vor dem Mikrofon. Der Grund für das Fehlen von Schwarz: Der Trainer ist krank.

Bereits seit Dienstag kann Schwarz das Training der Profis nicht leiten. Auch die 05er-Benefizsitzung im Kurfürstlichen Schloss konnte er am Dienstagabend nicht besuchen. Auf der Pressekonferenz erklärte Co-Trainer Lichte nun: „Wir haben telefonischen Kontakt. Ihm geht es noch nicht so gut, dass er das Gefühl hatte, zur Mannschaft stoßen zu wollen.“

Ein Grund dafür sei auch, dass er vermeiden wolle, die Spieler aus seinem Team anzustecken, so Lichte weiter. „Er macht aber am Telefon den Eindruck, als ob er das Spiel schon im Kopf hat, als ob er den Fokus hat und dass er am Sonntag auf jeden Fall dabei sein wird.“

„Ich bin sicher, dass Sandro am Sonntag da ist.“ - Jan-Moritz Lichte

Und was, wenn Schwarz doch nicht fit wird? Dann würde Lichte wohl für seinen Trainerkollegen einspringen. Ein Thema sei das für ihn aber noch nicht gewesen, so Lichte: „Damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. Ich gehe wirklich nicht davon aus, dass es soweit kommt. Ich bin sicher, dass Sandro am Sonntag da ist.“

Logo