Mainz 05 verliert gegen Gladbach

1:3-Niederlage im Borussia-Park

Mainz 05 verliert gegen Gladbach

Der FSV Mainz 05 hat am Samstag das erste Auswärtsspiel der Rückrunde verloren. Gegen Borussia Mönchengladbach setzte es eine 1:3-Niederlage.

Das erste Tor der Partie fiel in der zwölften Spielminute. Robin Quaison konnte sich gegen Fabian Johnson durchsetzen und schoss das 1:0 für die Gäste. Doch die Gastgeber schafften in der 24. Minute den Ausgleich. Das 1:1 schoss Alassane Plea.

Plea sorgte auch für das 2:1 in der zweiten Halbzeit (76. Minute). In der 88. Minute schoss Florian Neuhaus dann das 3:1 für die Rose-Elf. Mainz 05 wehrte sich lange gut gegen starke Gladbacher, hatte aber am Ende keine Chance.

Die 05er stehen nun auf Tabellenplatz 15, Borussia Mönchengladbach auf Rang 2 (Stand Samstagabend). Am kommenden Samstag (1. Februar) müssen die 05er um 15:30 Uhr in der Opel Arena gegen den FC Bayern München ran. (nl)

Logo