Mainz 05 schafft Klassenerhalt

3:1 im Heimspiel

Mainz 05 schafft Klassenerhalt

Mainz 05 hat sein Bundesliga-Heimspiel gegen den SV Werder Bremen am Samstagnachmittag mit 3:1 gewonnen. Der FSV hat damit den Klassenerhalt geschafft und wird auch in der nächsten Saison in der ersten Bundesliga spielen.

Das Tor zum 1:0 fiel in der 25. Minute. Robin Quaison traf für die Gastgeber nach einer Kopfball-Vorlage von Karim Onisiwo. Nur fünf Minuten später schoss Jean-Paul Boetius das 2:0.

In der zweiten Halbzeit hatte der Gegner einige gute Chancen, Yuya Osako schaffte schließlich in der 58. Minute den Anschlusstreffer für die Bremer. Doch die Mainzer erhöhten in der 85. Minute auf 3:1 - Edimilson Fernandes schoss das Tor und besiegelte den Sieg der 05er.

Mainz 05 steht mit 37 Punkten auf Tabellenplatz 13. Für Gegner Werder Bremen wird es eng, der Verein steht aktuell auf einem Abstiegsplatz. Mit einem Sieg im kommenden Spiel gegen den 1. FC Köln könnten die Bremer den Klassenerhalt noch schaffen. Die Mainzer müssen am kommenden Samstag, dem letzten Bundesliga-Spieltag, bei Bayer Leverkusen antreten. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. (js)

Das könnte Euch auch interessieren:

Logo