Jahrzehnttabelle: Nur sieben Vereine waren besser als Mainz

Einstelliger Tabellenplatz für den FSV

Jahrzehnttabelle: Nur sieben Vereine waren besser als Mainz

Diese Mainz-Statistik kann sich sehen lassen! Zum Jahreswechsel haben sich mehrere Medien die Mühe gemacht, die Zehnjahrestabelle der Fußball-Bundesliga auszurechnen. Dabei wurde geschaut, wie viele Punkte die Bundesliga-Clubs in den vergangenen zehn Jahren erzielten.

Insgesamt spielten in dieser Zeit 29 Vereine in der Fußball-Bundesliga. Rechnet man alle erzielten Punkte aus den maximal möglichen 340 Ligaspielen zusammen, landet Mainz 05 auf Rang 8! Satte 439 Punkte konnten die 05er im vergangenen Jahrzehnt ergattern. 452 Mal trafen die FSV-Spieler ins Tor, exakt 500 Mal kassierte Mainz 05 ein Gegentor.

Damit steht der FSV vor Rivalen wie Eintracht Frankfurt (Platz 10) und dem FC Kaiserslautern (Platz 22), die allerdings weniger Spielzeiten hatten. Tabellenführer der Zehnjahrestabelle ist wenig überraschend der FC Bayern München (800 Punkte), gefolgt von Borussia Dortmund (669 Punkte) und Bayer 04 Leverkusen (575 Punkte).

Die schlechteste Mannschaft, die eine ganze Bundesligasaison in den vergangenen zehn Jahren absolvierte, ist die Spielvereinigung Greuther Fürth. Die Franken konnten lediglich 21 Punkte in der Saison 2012/2013 erzielen. (rk)

Logo