Gefährliche Nötigung in Hechtsheim: 28-Jähriger von Audifahrer bedrängt

Polizei findet Tatverdächtigen

Gefährliche Nötigung in Hechtsheim: 28-Jähriger von Audifahrer bedrängt

Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag von einem Audifahrer in Hechtsheim genötigt worden. Das meldet die Polizei.

Der 28-Jährige wollte nach links in den Weisenauer Weg abbiegen, musste aber wegen des Gegenverkehrs anhalten. Der Audifahrer fuhr ihm sehr dicht auf und begann zu hupen. Nachdem die beiden Fahrzeuge abgebogen waren, überholte der Audifahrer den 28-Jährigen und führte eine Vollbremsung aus. Ein Zusammenstoß der Autos konnte der 28-Jährige nur knapp verhindern.

Als er erneut abbiegen wollte, bremste der vorausfahrende Audi wieder ab und zeigte ihm zusätzlich noch den Mittelfinger. Der 28-Jährige konnte ein Bild des Audifahrers und des Kennzeichens machen.

Die Polizei leitete Ermittlungen gegen den Audifahrer ein. Er muss sich für sein Verhalten strafrechtlich verantworten.

Logo