Unfall in Kastel: Verkehr wird umgeleitet

Zwei Personen verletzt

Unfall in Kastel: Verkehr wird umgeleitet

Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Kastel auf Höhe des Großhandels „Metro“ muss derzeit der Verkehr umgeleitet werden. Das bestätigt die Polizei Wiesbaden auf Anfrage von Merkurist.

Der Unfall ereignete sich gegen 10:15 Uhr. Ein Autofahrer, der an der „Metro“-Schranke stand, fuhr ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, los. Dabei kollidierte er mit einem anderen Auto, das stadtauswärts unterwegs war. Dessen Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Bei dem heftigen Crash wurden beide Autofahrer nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Bei einem Fahrzeug löste der Airbag aus. Momentan wird der Verkehr ab der Ernst-Jablonske-Straße durch das Industriegebiet umgeleitet. (pk)

Logo