Auto überschlägt sich in Mainz-Kastel

Fahrerin mit 0,5 Promille unterwegs

Auto überschlägt sich in Mainz-Kastel

Bei einem Unfall am frühen Samstagmorgen in Mainz-Kastel hat sich eine 49-Jährige mit ihrem Auto überschlagen. Das meldet die Polizei.

Gegen 1 Uhr fuhr die 49-Jährige mit einem Renault auf der B455 in Richtung Kastel. Kurz vor der Ampelkreuzung an einer Baustelle in der Boelckestraße lenkte die Fahrerin zu früh ein, stürzte in die Baugrube und überschlug sich mit dem Auto. Sie bleib unverletzt, allerdings rochen die Polizisten Alkohol in der Atemluft der Frau.

Der folgende Test ergab ein Ergebnis von über 0,5 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und entnahmen eine Blutprobe. Anschließend durfte die 49-Jährige die Dienststelle verlassen. Am Renault entstand ein Sachschaden.

Logo