Umzug der Rettungswagen

DRK in Mainz umgezogen

Umzug der Rettungswagen

Die Rettungswache Mainz und die Verwaltung des Deutschen Roten Kreuzes Rheinhessen-Nahe (DRK) haben einen neuen Standort. Sie sind am vergangenen Wochenende aus der Mitternachtsgasse in die Binger Straße 25 gezogen. Am Sonntagnachmittag sind auch alle Einsatzfahrzeuge der Rettungswache Mainz mit umgezogen.

In einem Facebook-Post kündigte das DRK seinen Umzug an. Die „Blaulichtkarawane“ startete gegen 15 Uhr in der Mitternachtsgasse und legte eine Strecke von etwa zwei Kilometern durch die Altstadt zurück. Sie endete an der neuen Rettungswache in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Dieses Video zeigt die etwa 15 Fahrzeuge der Rettungswache Mainz bei der Einfahrt in ihr neues Domizil:

Vom neuen Standort aus verwaltet das DRK 18 Rettungswachen im Gebiet Rheinhessen-Nahe. Das Gebäude in der Binger Straße liegt zentral in Mainz und hat eine gute Anbindung an die Infrastruktur. „Wir sind überglücklich und freuen uns auf den neuen Wirkungsort des Deutschen Roten Kreuzes in Mainz“, schrieb das DRK auf Facebook.

Logo