Neue PCR-Teststelle in Mainz

Tests von montags bis freitags

Neue PCR-Teststelle in Mainz

Auf dem Gelände des des Mainzer Impfzentrums in Gonsenheim führt das Ingelheimer Labor Bioscientia von nun an PCR-Tests durch. Das meldet die Mainzer Stadtverwaltung am Freitag.

Das Impfzentrum selbst befindet sich derzeit im Stand-by-Betrieb, daher sind vor Ort Kapazitäten freigeworden. Für die PCR-Tests wurde auf dem Gelände ein Container aufgebaut. Die Tests werden dort von montags bis freitags durchgeführt. Mit ärztlicher Überweisung nach einem positiven Schnelltest sind die PCR-Tests vor Ort kostenlos, freiwillige PCR-Tests kosten knapp 70 Euro.

Gesundheitsdezernent Dr. Eckart Lensch (SPD) sagt: „Mir war besonders wichtig, dass wir für Schüler:innen und Kita-Kinder in Mainz eine weitere Möglichkeit schaffen, im Falle eines positiven Schnelltest-Ergebnisses zügig einen PCR-Test durchführen zu lassen.“

Wie Dr. Oliver Harzer, Geschäftsführer und Leitender Arzt der Bioscientia, angibt, könnten die PCR-Testergebnisse innerhalb von maximal 24 Stunden vorliegen. Die fertigen Befunde sollen dann auf der Website und über eine spezielle App des Labors unmittelbar nach Freigabe abrufbar sein.

Der PCR-Testcontainer befindet sich An der Bruchspitze 50 (55122 Mainz), hat montags bis freitags von 8:30 bis 16:30 Uhr geöffnet und ist mit den Straßenbahnlinien 50 und 51 zu erreichen. Parkplätze sind vorhanden. Termine können unter 06132/7817777 vereinbart werden.

Logo