Corona-Impfung: Erste Testgruppe bekommt Wirkstoff

Richtige Dosis des Wirkstoffs soll ermittelt werden

Corona-Impfung: Erste Testgruppe bekommt Wirkstoff

Die erste klinische Studie in Deutschland zu einem Impfstoff gegen das Coronavirus, die das Mainzer Unternehmen Biontech durchführt, ist angelaufen. Der Wirkstoff BNT162 wurde nun erstmals einer Testgruppe verabreicht. Das meldet das Unternehmen am Mittwoch.

Demnach seien zwölf Studienteilnehmer in Deutschland seit dem 23. April mit BNT162 geimpft worden. Insgesamt sollen etwa 200 gesunde Probanden im Alter von 18 bis 55 Jahren getestet werden, um die richtige Dosis für weitere Studien zu finden. Probanden mit einem höheren Risiko für einen schweren Verlauf einer Covid-19-Infektion werden in den zweiten Teil der Studie aufgenommen.

Das Mainzer Unternehmen Biontech arbeitet gemeinsam mit der Pfizer Inc. an der Entwicklung von BNT162. Das Paul-Ehrlich-Institut hatte die erste klinische Studie in Deutschland zu einem Impfstoff gegen das Coronavirus in der vergangenen Woche zugelassen (wir berichteten). (mo)

Logo