Schwerer Unfall auf A60 - BMW überschlägt sich mehrfach

Mehrere Verletzte

Schwerer Unfall auf A60 - BMW überschlägt sich mehrfach

Bei einem Unfall auf der A60 am Freitagabend sind mehrere Menschen verletzt worden. Alle beteiligten Autos sind schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Das teilt die Verkehrsdirektion Mainz mit.

Gegen 20:50 Uhr fuhr ein 55-jähriger Smart-Fahrer auf dem rechten von zwei Fahrstreifen in Richtung Bingen. In Höhe Bingen-Gaulsheim scherte er auf die linke Fahrbahn aus, um einen vor ihm fahrenden VW Golf zu überholen. Dabei unterschätzte er die hohe Geschwindigkeit eines auf dem linken Fahrstreifen fahrenden BMWs.

Der 34-jährige BMW-Fahrer versuchte noch durch Ausweichen und Abbremsen einen Zusammenstoß mit dem Smart zu verhindern. Er kam dadurch ins Schleudern und kollidierte zunächst mit dem Golf. Danach kam es zu weiteren Zusammenstößen zwischen den drei Autos und der rechten und der linken Leitplanke. Der BMW überschlug sich mehrfach. Alle Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und kamen zur näheren Untersuchung in die umliegenden Krankenhäuser.

Während der Aufräumarbeiten kam es auf der Strecke zu einem langen Stau. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden vollgesperrt und der Verkehr musste umgeleitet werden.

Logo