Wie Mainz früher aussah

Vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute: Wir zeigen Euch, wie Mainz früher einmal aussah.

Wie Mainz früher aussah

Über 2000 Jahre ist die Stadt Mainz schon alt - und gehört damit zu den ältesten Städten in Deutschland. Mehr als 2000 Jahre, in denen viel passiert und vieles auf Bildern festgehalten worden ist. Wir zeigen Euch, wie Mainz früher einmal aussah und welche Geschichten hinter den Bildern stecken.

Als erstes geht es zurück in die 90er Jahre. Dieses Bild entstand 1990 und zeigt die alte Universität und die Kirche St. Quintin.

Er ist das Wahrzeichen der Stadt: der Mainzer Dom. Das mehr als 1000 Jahre alte Bauwerk prägt das Stadtbild mit seiner rötlichen Fassade bis heute. Das Foto zeigt den Dom um das Jahr 1890.

Auch sie ist ein prägendes Bauwerk der Stadt: die Theodor-Heuss-Brücke. Das Bild stammt vom Eröffnungstag 1885. Zu sehen sind auch die sogenannten Oktroihäuschen, die 1931 entfernt wurden. Dort wurde früher das Brückengeld kassiert. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Brücke dann zerstört. Die neu errichtete Brücke wurde am 15. Mai 1950 eingeweiht - im Beisein des damaligen Bundespräsidenten, dessen Name sie heute hat.

Diese Postkarte zeigt den Bahnhofsplatz im Jahr 1913. Statuen und Figuren zieren Anfang des 20. Jahrhunderts das Dach des Hauptbahnhofs, vor dem Gebäude sorgen Palmen für ein tropisches Ambiente. Denn mitten auf dem Vorplatz befand sich ein Rondell, das mit Bäumen, Blumen und Rasen bepflanzt war.

Nicht nur die Theodor-Heuss-Brücke wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, es traf auch die Südbrücke südlich der Altstadt. Sie wurde ebenfalls 1945 von der Wehrmacht gesprengt. Rechts neben der zerstörten Südbrücke sieht man die Behelfsbrücke, die sogenannte Marshallbrücke, die 1946 errichtet worden war.

Wer sich zwischen 1890 und 1905 in Mainz aufhielt, konnte vermutlich folgenden Blick auf die Stadt genießen:

Deutlich zu erkennen sind der Dom, die Kirche St. Quintin und im Hintergrund die Brücke mit den Oktroihäuschen.

Rund um den Eisenturm sah es Anfang des 20. Jahrhunderts so aus, wie dieses Foto zeigt. Der Turm wurde im 13. Jahrhundert errichtet und war Teil der Mainzer Stadtmauer. Heute existieren neben dem Eisenturm noch zwei weitere Bauten. (mm)

Logo