Mainzer Pop-Schlager-Sängerin Miri tritt erstmals vor 13.000 Leuten auf

Auftritt auf der ganz großen Bühne: Die Mainzer Künstlerin Miri Leonardo sang nun das erste Mal vor einem Riesen-Publikum. Bei dem Musik-Event waren auch zahlreiche Stars aus der Branche mit dabei. Für die 30-Jährige ein ganz besonderes Erlebnis.

Mainzer Pop-Schlager-Sängerin Miri tritt erstmals vor 13.000 Leuten auf

An ihrer Musik-Karriere arbeitet die Mainzerin Miri Leonardo schon seit längerer Zeit erfolgreich. Nach einigen Hits in den Mallorca- und einem Nummer 1-Hit in den Apres Ski-Charts* trat die 30-Jährige nun erstmals bei einem Groß-Event auf. Dabei sang die „Pop-Schlager“-Künstlerin vor 13.000 Zuhörern auf dem BILD-Renntag in Gelsenkirchen. Für die Mainzerin war es ein weiterer wichtiger Karriere-Schritt, bei dem sie auch auf einige große Stars der Szene traf.

Auftritt auf Mallorca noch in diesem Jahr?

Wie Miri gegenüber Merkurist erzählt, habe sie sich zunächst einmal sehr gefreut, dass sie vom Veranstalters des Events direkt kontaktiert und für die Bühne gebucht wurde. „Das ist schon eine Auszeichnung, vor so vielen Leuten auftreten zu dürfen“. Zudem seien bei der Veranstaltung auch etablierte und seit Jahren erfolgreiche Künstler dabei gewesen. So habe sie dort unter anderem Schlager-Queen Michelle und „Party-Pop“-Legende „Loona“ (Bailando) getroffen.

Hinter den Kulissen sei man sich dabei äußerst freundlich begegnet. „Auch der Kontakt, die Nähe zu den Fans ist bei dem Event sehr gut gegeben gewesen“, sagt Miri. Nun hoffe sie, bald auf weiteren Events performen zu dürfen. In Kürze erscheint auch ihre neue Single. „Sollte die gut angekommen, kann es gut sein, dass ich in diesem Jahr vielleicht auch auf Mallorca auftrete.“ Für ihre Bookings sei sie dabei immer selbst zuständig, einen Agenten habe sie nicht, so Miri. Sie bevorzuge es, selbst mit den Veranstaltern in Kontakt zu treten. Auf lange Sicht sei es jedoch sicherlich von Vorteil, ein festes Team hinter sich zu haben, das einen unterstützt.

Möglicherweise ist die Mainzerin demnächst auch einmal wieder in einem TV-Format zu sehen. Die Gespräche für Musik-Shows und Castings liefen bereits. Auch im Nachbarland Österreich sei sie zuletzt zu einigen Interviews eingeladen worden und auch hier, erklärt Miri, sei ihre Musik-Karriere auf einem guten Weg.

*Miri Leonardo belegte mit ihrem Titel „Tunnelblick“ Platz 1 der Apres Ski Lounge Music Charts:

Logo