Fußgängerin (56) bei Unfall tödlich verletzt

Polizei sucht Zeugen

Fußgängerin (56) bei Unfall tödlich verletzt

Eine 56-jährige Fußgängerin ist am Samstagmittag bei einem Verkehrsunfall in Alzey ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei mit.

Die Alzeyerin kam gegen 13 Uhr aus einem Einkaufszentrum und wollte die Berliner Straße überqueren. In diesem Moment fuhr eine 71-jährige Autofahrerin, die ebenfalls aus Alzey stammt, vom Parkplatz des Netto-Marktes in die Berliner Straße.

Dabei erfasste sie die auf der Fahrbahn laufende Fußgängerin. Die 56-Jährige prallte mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe. Daraufhin verlor die Autofahrerin offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr zur gegenüberliegenden Hauswand. Die Fußgängerin geriet dabei unter das Fahrzeug und wurde überrollt. Die eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Frau starb noch auf dem Weg in die Mainzer Uniklinik.

Mehrere Zeugen, die den Unfall beobachten mussten, machten später zum Teil widersprüchliche Angaben zum Hergang. Die Staatsanwaltschaft Mainz hat einen Sachverständigen hinzugezogen. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Alzey unter der Nummer (06731) 9112500 entgegen.

Logo