So schneiden Mainzer Museen in einem bundesweiten Vergleich ab

Mehr als 450 Museen im Ranking

So schneiden Mainzer Museen in einem bundesweiten Vergleich ab

Welche deutschen Museen sind bei den Besuchern besonders beliebt? Das hat das Verbraucherportal „Testberichte.de“ untersucht und mehr als 650.000 Online-Rezensionen ausgewertet. Auch vier Mainzer Museen haben es ins Ranking geschafft - allerdings belegen diese nur Plätze im Mittelfeld.

Auf Platz 196 liegt das Museum für Antike Schifffahrt, auf Platz 267 folgt das Naturhistorische Museum. Das Gutenbergmuseum und auch das Landesmuseum landen mit Platz 330 und 346 eher im hinteren Drittel des Rankings. Gewinner ist das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart. Auf dem letzten Platz landet das Mauermuseum - Haus am Checkpoint Charlie in Berlin.

Grundlage für die Auswertung des Verbraucherportals waren alle verfügbaren Google-Rezensionen, wobei nur gut besuchte Museen mit mindestens 100 Bewertungen berücksichtigt wurden. Wenn zwei Museen den gleichen Bewertungsschnitt erreicht haben, dann wurde im Ranking nach der Anzahl der Bewertungen gewichtet. Museen, die unabhängig von Corona vorübergehend geschlossen sind (beispielsweise wegen länger andauernder Umbauarbeiten), wurden nicht berücksichtigt. (mm)

Logo