Absage an Ballermann-Stars: ZDF sagt „Mallorca“-Fersehgarten ab

Nachholtermin möglich

Absage an Ballermann-Stars: ZDF sagt „Mallorca“-Fersehgarten ab

Das ZDF hat die „Mallorca“-Ausgabe seines Fernsehgartens abgesagt. Das berichtet die „Bild“. Grund ist die Jahrhundertflut mit Hunderten Toten und Vermissten.

Wie die Zeitung berichtet, würde der Mainzer Sender schon seit Dienstag viele Ballermann-Stars wieder ausladen. Denn während in Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen eine beispielslose Naturkatastrophe wütet, soll auf dem Mainzer Lerchenberg keine „Gute-Laune-Party“ gefeiert werden.

Unter den Künstlern soll diese Entscheidung durchaus auf Verständnis stoßen. So zitiert die „Bild“ einen Künstler, der nicht namentlich genannt werden will: „Ich stehe voll dahinter. Es gibt jetzt Wichtigeres, und ich hoffe, dass mit vereinten Kräften die Situation in den Krisenregionen bald wieder hergestellt wird.“ Schon am letzten Sonntag wies Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel daraufhin, dass man aktuell eigentlich keine „Sommerparty“ veranstalten könne.

Mit dabei in der Show am Sonntag soll laut „Bild“ aber dennoch der „König von Mallorca“, Jürgen Drews, sein, da er auch „gemäßigtere Songs im Repertoire“ hat. Ebenfalls auftreten soll Ex-Dschungel-König und DSDS-Urgestein Menderes Bağci.

Logo