Termin steht: Wann das Impf-Zentrum in Mainz wieder öffnet

800 Impfungen pro Tag geplant

Termin steht: Wann das Impf-Zentrum in Mainz wieder öffnet

Die Stadt Mainz wird das Impfzentrum in Gonsenheim schon bald wieder aufmachen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird das „Landesimpfzentrum Mainz“ demnach am Mittwoch, 1. Dezember 2021, seine Pforten erneut öffnen.

Pro Tag sind dann rund 800 Impfungen geplant – verteilt auf Erst- und Zweitimpfungen sowie Auffrischungen („Boosterimpfungen“). Das Impfzentrum Mainz befindet sich „An der Bruchspitze“ in Mainz-Gonsenheim und hat von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Stadt Mainz bittet die Bevölkerung aber, nicht ohne Termin zum Impfzentrum zu kommen, damit die Impfungen reibungslos ablaufen können. Anmeldungen für das Impfzentrum Mainz sind beim Land unter www.impftermin.rlp.de möglich. Zudem fahren derzeit zwölf Impfbusse durch das Land, den Fahrplan gibt es hier.

Zuletzt wurde das Impfzentrum in Mainz zum 1. Oktober in den Standby-Betrieb gesetzt. Bis vor Kurzem suchte die Stadt wieder Personal, um das Zentrum hochfahren zu können. Auch das scheint sich nun gefunden zu haben. „Räume, Einrichtung und Technik – alles ist da“, so die Stadt. Dem Start am 1. Dezember steht nun also nichts mehr im Wege.

Logo