Motorradunfall auf der B9

Fahrer nur leicht verletzt

Motorradunfall auf der B9

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad am Freitag auf der B9 bei Oppenheim ist der Motorradfahrer leicht verletzt worden. Das meldet die Polizei Mainz.

Der Unfall ereignete sich um 15:18 Uhr an der Ecke Steinweg/ Hafenstraße gegenüber der Totaltankstelle. Ein Autofahrer fuhr auf der B9 Richtung Worms, verlangsamte, blinkte zum Rechtsabbiegen und gab einem anderen Auto Lichthupe, das aus dem Steinweg auf die B9 in Richtung Mainz einbiegen wollte. Während der Motorradfahrer hinter dem Rechtsabbieger zum Überholen ansetzte, fuhr der andere Pkw-Fahrer nach links auf die B9. Das Motorrad kollidierte mit der Fahrzeugfront des Autos.

Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer wahrscheinlich nur am rechten Fußgelenk verletzt. Er wurde ins Klinikum Worms gebracht.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Nummer 06133 9330 zu melden. (ms)

Logo