Unfall auf A60 bei Mainz: Autobahn gesperrt

Auto nicht mehr fahrbereit

Unfall auf A60 bei Mainz: Autobahn gesperrt

Ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Auto auf der A60 bei Laubenheim hat dazu geführt, dass die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden musste. Das erklärt ein Polizeisprecher auf Merkurist-Anfrage.

Demnach seien die beiden Fahrzeuge in Richtung Ginsheim-Gustavsburg gegen 14:40 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache miteinander kollidiert. Das Auto wurde dabei erheblich beschädigt. Es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde jedoch niemand.

Auch die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst waren im Einsatz. Wie der Polizeisprecher sagt, könne eine Spur der Autobahn wieder freigegeben werden, sobald die Rettungsfahrzeuge wieder abgerückt sind.

Logo