Zwei Männer bei Frontalcrash schwer verletzt

Unfall auf der B428

Zwei Männer bei Frontalcrash schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der B428 bei Bad Kreuznach sind am Donnerstag zwei Männer schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei Bad Kreuznach.

Der 43-jährige Unfallverursacher war mit seinem Auto auf der B428 aus Richtung Hackenheim in Richtung Bad Kreuznach unterwegs. In einer Linkskurve geriet er vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit nach rechts in den Grünstreifen, bremste und lenkte daraufhin sein Fahrzeug in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto.

Der 43-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos sowie der Unfallverursacher wurden schwer verletzt und im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme wurden beim Unfallverursacher Hinweise auf den Einfluss von Betäubungsmitteln festgestellt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt. Die Höhe des Gesamtschadens liegt bei etwa 15.000 Euro. (pk)

Logo