22-jähriger Autoposer rast in Fahrzeug des Entsorgungsbetriebs

Kontrolle verloren

22-jähriger Autoposer rast in Fahrzeug des Entsorgungsbetriebs

Beim Posen hat ein 22-Jähriger in Hartenberg-Münchfeld die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in ein Fahrzeug des Entsorgungsbetriebs gerast. Wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage mitteilt, wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Laut Polizei fuhr der 22-Jährige bereits am Dienstag gegen 13:30 Uhr in der Straße Am Judensand in Richtung Hartenbergpark, als er auf Höhe der BBS1 mit der Bremse und dem Gaspedal seines BMWs spielte. Dabei drehte die Hinterachse durch, sodass das Auto stark beschleunigte und frontal in das Fahrzeug des Entsorgungsbetriebs raste.

Die Polizei ermittelt gegen den 22-Jährigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (ab)

Logo