Einschränkungen auf vielen Vlexx-Linien in Mainz und Umgebung

Bauarbeiten starten Mitte Oktober

Einschränkungen auf vielen Vlexx-Linien in Mainz und Umgebung

Weil gleichzeitig mehrere Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB) stattfinden, kommt es bei Zügen des privaten Eisenbahnunternehmens Vlexx zu erheblichen Einschränkungen. Das teilt das Unternehmen am Montag mit.

Die Arbeiten finden ab Freitag (14. Oktober) statt und dauern vermutlich bis Dienstag (25. Oktober) an. Betroffen ist der Zugverkehr zwischen Saarbrücken und Frankfurt und somit die Vlexx-Linien RE 2, RE 3, RE 13, RE 15, RB 31, RB 33, RB 34. Insbesondere die Abschnitte Bad Kreuznach – Gau-Algesheim, Mainz Hauptbahnhof – Mainz-Gustavsburg und Mainz-Gustavsburg – Mainz-Bischofsheim sind betroffen.

Brückenarbeiten

Wegen einer Brückenerneuerung wird der Abschnitt Bad Kreuznach – Gau-Algesheim vom 18. bis 25. Oktober 2022 durchgehend gesperrt. Züge der Linien RE 3, RE 15 sowie einzelne RB 33 werden in beide Richtungen über Bingen Hauptbahnhof umgeleitet. Die Züge halten zusätzlich in Bingen Hauptbahnhof. Wegen der Umleitung verlängert sich die Fahrzeit der Züge in Richtung Saarbrücken Hauptbahnhof beziehungsweise Kaiserslautern, sodass diese ab Bad Kreuznach verspätet verkehren.

In Richtung Mainz fahren die Züge früher in Saarbrücken beziehungsweise Kaiserslautern ab. Züge der Linie RB 33 entfallen im genannten Abschnitt. Für diese Züge wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bei Zügen der Linie RB 34 entfällt der Abschnitt Kirn – Idar-Oberstein. Züge der Linie RB 73 fahren früher ab St. Wendel bis Saarbrücken Hauptbahnhof ab. Dadurch entfällt in St. Wendel die Anschlussmöglichkeit von RE 3 auf RB 73.

Neue Gleise

Wegen Gleiserneuerungen ist der Abschnitt Mainz Hauptbahnhof – Mainz-Gustavsburg im Zeitraum vom 14. bis 24. Oktober 2022 teilweise nur eingleisig befahrbar. Einzelne Züge werden deswegen über die Kaiserbrücke und Kostheim umgeleitet. Teilweise entfällt der Halt Mainz-Römisches Theater. Einzelne RE 2, RE 3, RE 13 und RB 31 entfallen zwischen Mainz Hauptbahnhof und Frankfurt Hauptbahnhof.

Der Abschnitt Mainz-Gustavsburg – Mainz-Bischofsheim ist in der Nacht vom Freitag, 14. Oktober, auf Samstag, 15. Oktober, gesperrt. Deswegen wird die RB 33 um 22:32 Uhr ab Bad Kreuznach in Richtung Frankfurt Hauptbahnhof über Frankfurt-Höchst umgeleitet. Alle Zwischenhalte entfallen.

Weitere Informationen zum Fahrplan gibt es unter www.vlexx.de.

Logo