Was wird im Hartenbergpark gebaut?

Im Hartenbergpark rollen derzeit die Bagger. Doch was wird hier eigentlich gebaut?

Was wird im Hartenbergpark gebaut?

Ein eingezäuntes Baufeld und mehrere Erdhügel - so sieht es derzeit in der Nähe des Hartenbergparks aus. Doch was wird hier gebaut? Das fragt sich auch Merkurist-Leserin Lara in ihrem Snip.

Die Antwort hat Christin Sauer, Ortsvorsteherin von Hartenberg-Münchfeld (Grüne). Sie hat genau zu dieser Baustelle eine Anfrage an die Stadtverwaltung gestellt. „Es handelt sich um die Baumaßnahme der Wohnbau Mainz, die den vorhandenen Bolzplatz mit einem multifunktionalen Teppich- Belag und zwei Streetball-Körben aufwertet“, schreibt die Verwaltung an Sauer. Da dieses sogenannte Multifunktionsfeld etwas kleiner als der ehemalige Bolzplatz werde, entstehe ein „Mehr an Rasenflächen“. Ein Rückbau der südlich davon liegenden Rollschuhbahn sei dagegen nicht angedacht.

Der Platz wird aber nicht nur umgestaltet, sondern auch als eine Art Zwischenlager genutzt. „Es wird auch die Verlagerung der Seilbahn erfolgen. Die ausführende Firma wird als Zwischenlager einen Teil der Rasenflächen im Parkeingang nutzen, um die Wege durch den Baubetrieb nicht komplett absperren und instandsetzen zu müssen. Eine Wiederherstellung der beanspruchten Flächen erfolgt selbstverständlich“, so die Verwaltung abschließend. (pk)

Logo