Wegen Bauarbeiten: Vollsperrung der Großen Bleiche

Umleitungen werden ausgeschildert

Wegen Bauarbeiten: Vollsperrung der Großen Bleiche

Die Große Bleiche wird von Freitag, 9. Oktober, bis Montag, 12. Oktober, voll gesperrt. Das teilt die Stadt Mainz mit.

Grund für die Vollsperrung sind Bauarbeiten im 2. Bauabschnitt des Münsterplatzes. Am kommenden Wochenende müssen von der beauftragten Baufirma Asphalt- und Markierungsarbeiten ausgeführt werden, so die Stadt. Deshalb werde die Große Bleiche zwischen der Schillerstraße und der Zanggasse gesperrt.

Die Vollsperrung gilt von Freitag, 6 Uhr morgens, bis Montag, 5 Uhr morgens. Der Bus- und Bahnverkehr soll weiterhin wie gewohnt zwischen Münsterplatz und Schillerplatz fahren. Auch Parkhäuser sind trotz der Sperrung erreichbar.

Änderungen gibt es allerdings für Busse, die in Richtung Rhein fahren: Diese werden über die Parcusstraße, Kaiserstraße und Bauhofstraße umgeleitet. Der Verkehr von der Saarstraße kommend wird über die Parcusstraße, Kaiserstraße und Bauhofstraße und umgekehrt geführt. Der Verkehr aus der südlichen Altstadt wird über die Holzhofstraße - Rheinstraße - Quintinsstraße - Flachsmarktstraße und alternativ über die Holzhofstraße - Windmühlenstraße - Eisgrubweg - Am Römerlager geleitet.

Aus der Großen Langgasse kommend gilt folgende Umleitung: Steingasse - Adolf-Kolping-Straße - Klarastraße - Große Bleiche. Zudem wird es eine Umleitungsstrecke von der Großen Langgasse zum Schillerplatz beziehungsweise umgekehrt über die Spritzengasse geben. Radfahrer werden in Richtung Hauptbahnhof ab der Einmündung Zanggasse über die Zanggasse, Hintere Bleiche zur Binger Straße umgeleitet.

Eine Übersichtskarte über alle Umleitungen findet Ihr auf der Seite der Stadt Mainz. (df)

Logo