Straßensperrungen in der Mainzer Altstadt

Wegen Bauarbeiten werden einige Stellen gesperrt

Straßensperrungen in der Mainzer Altstadt

Bereits am Sonntag (24. April) müsst ihr mit Verkehrsbehinderungen in der Mainzer Altstadt rechnen.

Denn dann werden in der Rheinstraße in Fahrtrichtung Worms zwei Fahrspuren sowie der Gehweg gesperrt. Betroffen ist der Bereich in Höhe der Hausnummer 11. Hier wird ab 7 Uhr am Sonntag ein Baukran aus dem Innenhof heraus abgebaut. Daher müssen teilweise die Fahrbahn sowie der Gehweg bis 18 Uhr gesperrt werden, teilt die Stadt mit. Der Verkehr wird jeweils einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Fußgänger werden an den Ampeln auf die andere Straßenseite geleitet.

Am Mittwoch (27. April) wird dann auf Höhe der Stefansstraße 1a ein Kran aufgestellt. Dazu muss die Straße zwischen dem Eisgrubweg und der Großen Weißgasse bis Donnerstag (28. April) gesperrt werden. Der Verkehr wird dann über Eisgrubweg, Am Gautor, Große Weißgasse und Kleine Weißgasse bis zum Stefansplatz umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer können am Mittwoch ungehindert den Bereich passieren, am Donnerstag jedoch ist die Straße auch für sie voll gesperrt. Dann werden sie über die gleiche Umleitungsstrecke wie die Autos geführt.

Logo