Sperrung einer Fahrtrichtung in der Mombacher Straße

Für voraussichtlich einen Monat

Sperrung einer Fahrtrichtung in der Mombacher Straße

Wegen Baumaßnahmen der Mainzer Fernwärme wird ab Donnerstag, 17. September, ein Teil der Mombacher Straße in Richtung Zwerchallee voll gesperrt. Das teilt die Stadt Mainz mit.

Die Sperrung betreffe laut Stadt den Bereich zwischen dem Hartmühlenweg und Hattenbergstraße. Dieser kann vom 17. September bis voraussichtlich 15. Oktober nicht befahren werden. Grund dafür sind Tief- und Straßenbauarbeiten zur Verlegung von Fernwärmeleitungen.

Wie die Stadt mitteilt, wird der Verkehr stadtauswärts mit einer Beschilderung über Rheingauwall - Hattenbergstraße - Zwerchallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung Innenstadt sowie die Zufahrt Hartmühlenweg seien aber weiterhin frei. (ms)

Logo