Diese Sperrungen in Mainz stehen in den Sommerferien an

Weil das Verkehrsaufkommen in den Sommerferien in Mainz abnimmt, nutzt die Stadt die Zeit für einige Bauarbeiten und Straßensperrungen. Hier erfahrt ihr, wo gebaut wird.

Diese Sperrungen in Mainz stehen in den Sommerferien an

Ab der kommenden Woche (19. Juli) beginnen in Rheinland-Pfalz die Sommerferien. Traditionell nutzt die Stadt Mainz diese Zeit, um wichtige Bauarbeiten durchzuführen. Wie Axel Strobach, Leiter des Stadtplanungsamtes, bei einem Pressetermin am Dienstag erklärte, eigne sich die Ferienzeit besonders gut dafür. „In den Ferienwochen ist in den Stoßzeiten rund ein Drittel weniger Verkehr auf den Mainzer Straßen als üblich unterwegs.“ Zudem läge das Verkehrsniveau wegen der Coronakrise noch immer unter dem Normalmaß – zum Beispiel weil viele Mainzer im Homeoffice arbeiten. Wo genau gebaut wird und wie lange die Arbeiten dauern werden, zeigen wir euch in unserer Übersicht.

1. Hattenbergstraße / Am Schützenweg

Bereits seit Ende Juni laufen in Mombach an der Hattenbergstraße / Am Schützenweg Arbeiten an den Straßebahngleisen. Diese sollen bis zum Ferienende am 27. August abgeschlossen sein. In dieser Zeit werden die Spuren direkt an den Gleisen zwischen der Zufahrt zur Schott AG bis zur Zwerchallee gesperrt. Gleiches gilt für die zu den Gleisen anliegenden Spuren im Abschnitt von der Zwerchallee und der Mombacher Hauptstraße. An den genannten Stellen ist die Verkehrsführung dann in beide Richtungen lediglich einspurig.

2. Erzbergerstraße / An der Bruchspitze

Auch in diesem Abschnitt laufen die Arbeiten bereits seit Ende Juni: Derzeit werden vor Ort neue Fernwärmeleitungen verlegt. Der Bereich zwischen „Im Gewerbegebiet“ und „An der Bruchspitze“ ist für den Individualverkehr stadteinwärts vollgesperrt. Lediglich der Schienenersatzverkehr der Mainzer Mobilität kann diese Stelle passieren. Hier werden die Arbeiten voraussichtlich bis zum 31. August andauern.

3. Wallaustraße

Vom 31. Juli an wird die Wallaustraße zwischen der Lahnstraße und der Moselstraße vollgesperrt. Bis ins erste Quartal 2022 hinein läuft hier der dritte Bauabschnitt des Projektes Ausbau Wallaustraße.

4. Rheinallee 1e bis 1d

Wegen Sanierungsarbeiten an einem Kanalanschluss in der Rheinallee werden auf Höhe der Hausnummern 1e bis 1d der Geh- und Radweg sowie die Busspur und zwei Fahrspuren in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt. Zwischen dem 19. Juli und dem 1. August wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet.

5. Peter-Altmeier-Allee / Große Bleiche / Rheinallee

Auf der Peter-Altmeier-Allee / Rheinallee wird in Fahrtrichtung Innenstadt und Neustadt je eine Fahrspur gesperrt. In der Großen Bleiche in Fahrtrichtung Peter-Altmeier-Allee ebenfalls. im Zeitraum vom 19. Juli bis zum 29. August wird hier der vierte Bauabschnitt der neuen Umweltspur umgesetzt. Zudem wird an verschiedenen Wochenenden die Zufahrt von der Peter-Altmeier-Allee in die Große Bleiche gesperrt (Details werden noch bekanntgegeben). Gleiches gilt für Sperrungen der Zufahrt von der Rheinallee in die Diether-von-Isenburg-Straße.

6. Boppstraße

Im Zeitraum vom 19. Juli bis zum 15. Oktober gibt es im nächsten Bauabschnitt der Boppstraße eine halbseitige Straßensperrung zwischen der Osteinstraße und der Frauenlobstraße (Bahnhofseite).

7. Parcusstraße

Vom 19. Juli bis zum 7. August wird eine Verkehrsinsel in der Parcusstraße zurückgebaut und anschließend begrünt. Daher wird in dieser Zeit je eine Fahrspur in jede Fahrtrichtung gesperrt.

8a. Schillerstraße

Auf der Seite des Kinderladens „Wirth“ steht die Sperrung einer Fahrspur vom 19. Juli bis zum 7. August an. In dieser Zeit geht die Umgestaltung des Münsterplatzes in ihre 9. Bauphase.

8b. Binger Straße / Bilhildisstraße

In der Binger Straße und der Bilhilisstraße steht am Wochenende vom 20. bis zum 23. August eine Vollsperrung an. Der Grund: Asphaltarbeiten während der Umgestaltung des Münsterplatzes. Weitere Informationen will die Stadt Mainz im Vorfeld der Sperrung bekanntgeben.

9. Kapuzinerstraße 54

Hier werden schon seit dem 28. Juni private Bauarbeiten an einem historischen Gebäude durchgeführt. Diese dauern noch bis zum 8. Oktober an. Weil dazu ein Kran benötigt wird, steht an diesem Abschnitt eine Vollsperrung an. Die Arbeiten dauern noch bis Anfang Oktober.

10. Hindemithstraße / Hebbelstraße

Wegen der Verlegung von Fernwärmeleitungen stehen hier abschnittweise Vollsperrungen an. Im ersten Bauabschnitt wird die nördliche Fahrbahn auf Höher der Hausnummer 5 der Hindemithstraße bis hin zur Hebbelstraße gesperrt. Hier laufen die Arbeiten bereits und dauern noch bis zum 30. Oktober.

11. Hechtsheimer Straße Höhe Hausnummer 4

Im Zeitraum vom 19. Juli bis zum 27. August stehen in der Hechtsheimer Straße Leitungsarbeiten an. Hier wechseln die Baufelder von Zeit zu Zeit. Zeitweise ist die Straße nur einspurig befahrbar, der Verkehr wird dann mit einer Baustellenampel reguliert.

12. Koblenzer Straße / Zu- und Abfahrt Saarstraße

Wegen einer Bordsteinabsenkung wird hier die Linksabbiegerspur zur Saarstraße in Richtung Finthen verkürzt. Die Arbeiten laufen vom 10. bis zum 23. August.

Logo