Bei Streit: Mann (35) mit voller Bierflasche ins Gesicht geschlagen

25-Jähriger muss sich wegen Körperverletzung verantworten

Bei Streit: Mann (35) mit voller Bierflasche ins Gesicht geschlagen

Mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen worden ist ein Mann (35) aus Essenheim am Dienstagabend auf dem Mainzer Bahnhofsvorplatz. Das berichtet die Polizei Mainz.

Ein 25-jähriger Mainzer und Essenheimer zogen gegen 21:30 Uhr die Aufmerksamkeit vieler Passanten auf sich, weil sie in eine lautstarke Auseinandersetzung gerieten. Dabei lief zunächst der 35-Jährige dem 25-Jährigen hinterher. Dieser stoppte den Verfolger dann aber durch einen Schlag ins Gesicht mit einer vollen Bierflasche. Der 35-jährige Essenheimer erlitt dabei Gesichtsverletzungen.

Bekannte des verletzten Mannes rannten daraufhin dem 25-Jährigen hinterher und konnten ihn nach kurzer Zeit einholen und stoppen. Der junge Mann fiel dabei zu Boden und erlitt ebenfalls Verletzungen im Gesicht.

Die beiden Verletzten wurden anschließend von Rettungssanitätern versorgt und in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht. Der 25-Jährige muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Logo