Betrunkener Motorradfahrer stürzt und verletzt sich

Verletzungen an Händen und Beinen

Betrunkener Motorradfahrer stürzt und verletzt sich

Ein alkoholisierter Motorradfahrer ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der B9 gestürzt und hat sich dabei verletzt. Das berichtet die Polizei Mainz.

Polizeibeamte fanden gegen 1:20 Uhr ein beschädigtes Motorrad auf einer Verkehrsinsel in Richtung Laubenheim. Dort trafen die Polizisten auch einen 28-Jährigen, der Verletzungen an Händen und Beinen aufwies.

Zunächst stritt der Mann ab, dass er zuvor mit dem Motorrad unterwegs war. Wenig später gab er dann aber doch zu, mit dem Motorrad gefahren zu sein. Wie sich herausstellte, war der 28-Jährige zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 06131/654110 zu melden. (ab)

Logo