Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Verletzter ins Krankenhaus gebracht

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt worden ist ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag auf der B47 bei Worms. Das berichtet die Polizei.

Bei gutem Wetter war der Mann gegen 16:30 Uhr auf der B47 unterwegs von Worms in Richtung Monsheim. Nach ersten Ermittlungen verlor der Mann in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Die Polizei geht davon aus, dass der Motorradfahrer die Kontrolle wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor.

Bei dem Sturz zog sich der Mann einen Bruch des Oberschenkels zu. Er wurde in eine Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Straße in Richtung Monsheim für rund eine Stunde gesperrt.

Logo