Zwei Verletzte bei Unfall in Bad Kreuznach

B41 musste vollgesperrt werden

Zwei Verletzte bei Unfall in Bad Kreuznach

Bei einem Unfall auf der B41 in Höhe Bad Kreuznach-Winzenheim sind am Mittwochabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Straße musste kurzzeitig voll gesperrt werden.

Wie die Polizei am Abend mitteilt, wich eine 32-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Mainz-Bingen einem der rechten Spur stehenden Pannenfahrzeug aus und wechselte auf den linken Fahrstreifen.

Davon offenbar überrascht musste eine dort fahrende 40-jährige Frau aus dem Landkreis Bad Kreuznach bremsen. Das führte dazu, dass ein 30-jähriger Autofahrer aus dem Bad Kreuznacher Umland von hinten auf ihr Auto auffuhr.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Insassen der Fahrzeuge wurden durch die ausgelösten Airbags leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 15.000 Euro.

Logo