Schwerer Verkehrsunfall: Auto überschlägt sich

Fahrerin war einem Reh ausgewichen

Schwerer Verkehrsunfall: Auto überschlägt sich

Eine 25-Jährige hat sich am Sonntagmorgen mit ihrem Pkw auf der B271 überschlagen. Das meldet die Polizei Alzey.

Gegen 7:50 Uhr befuhr die 25-Jährige mit ihrem Pkw die B271 in Richtung Alzey. Zwischen Kettenheimer Bahnhof und „Hof im kühlen Grund“ musste sie einem plötzlich querenden Reh ausweichen und kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort befuhr die 25-Jährige zunächst den dortigen Grünstreifen. Beim Versuch, ihren Pkw zurück auf die Fahrbahn zu lenken, fuhr die Frau dann auf eine steigende Schutzplanke auf, die wie eine Rampe fungierte, und überschlug sich anschließend neben der Fahrbahn.

Dabei kollidierte sie mit einem Baum und einer Gärtnerei. Die 25-Jährige war nach dem Überschlag ansprechbar und augenscheinlich nur leicht verletzt. Sie wurde medizinisch versorgt. Der Pkw, der Baum und die Schutzplanke wurden beschädigt.

Logo