16-Jähriger kracht mit Mercedes gegen Bordsteinkante

Ohne Führerschein

16-Jähriger kracht mit Mercedes gegen Bordsteinkante

Ein 16-Jähriger hat in der vergangenen Nacht in Mainz-Kastel einen Unfall verursacht. Dabei beschädigte er einen Mercedes stark.

Wie die Polizei Wiesbaden mitteilt, war der 16-Jährige gemeinsam mit einem Bekannten auf der Straße Rheinufer in Richtung Maaraue unterwegs. Der Jugendliche verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über den Mercedes und krachte gegen einen hohen Bordstein.

Der Wagen wurde bei dem Unfall laut Polizei stark beschädigt. Gegen den Jugendlichen wurde Strafanzeige erstattet, weil er ohne Führerschein gefahren ist. Die Polizei ermittelt noch, wie der 16-Jährige an den Mercedes gelangt ist

Logo