Warum auf der A63 zwischen Mainzer Kreuz und Nieder-Olm Tempo 100 gilt

Tempolimit gilt nur kurzzeitig

Warum auf der A63 zwischen Mainzer Kreuz und Nieder-Olm Tempo 100 gilt

Seit Kurzem gilt auf der Strecke zwischen dem Mainzer Kreuz und Nieder-Olm Tempo 100. Doch das war nicht immer so. Merkurist-Leser Hanno fragt deshalb in seinem Snip: „Warum wurde die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A63 zwischen Mainzer Kreuz bis Nieder-Olm von 130 auf 100 reduziert?“

Doch aus Gründen des Lärmschutzes wurde das Tempo auf diesem Abschnitt nicht gedrosselt. Leser Peter glaubt, dass andere Gründe für das Tempo-Limit ausschlaggebend sind:

Und damit liegt er genau richtig. Denn auf dem Streckenabschnitt der A63 zwischen dem Autobahnkreuz Mainz und der Anschlussstelle Nieder-Olm wird derzeit tatsächlich die Fahrbahnmarkierung erneuert. Dies bestätigt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) auf Anfrage von Merkurist. „Auf Grund der derzeit noch fehlenden Markierung ist die Geschwindigkeit in dem Streckenabschnitt auf 100 Stundenkilometer beschränkt“, so Verena Blümling von der Pressestelle des LBM.

Am Montag sollen die Arbeiten auf dem letzten Abschnitt beginnen, ab Mitte der Woche dann abgeschlossen sein. Dann werde, so der LBM, auch die Geschwindigkeitsbeschränkung wieder aufgehoben.

Logo