Schüsse bei Hochzeitskorso

Polizei sucht Zeugen

Schüsse bei Hochzeitskorso

Ein Hochzeitskorso hat am Samstagnachmittag für Behinderungen auf der A61 und A60 gesorgt. Das meldet die Autobahnpolizei Heidesheim.

Gegen 16 Uhr meldeten Zeugen, dass auf der A61 kurz vor dem Autobahndreieck Nahetal Schüsse in die Luft abgegeben wurden. Es stellte sich heraus, dass das Auto, aus dem die Schüsse gefeuert worden waren, Teil eines Hochzeitskorsos war, der auf die A60 in Richtung Mainz abbog.

Die Fahrzeuge des Korsos blockierten in langsamer Fahrt alle Fahrstreifen und hinderten nachfolgende Fahrzeuge am Überholen. Auf dem Parkplatz „Heidenfahrt-Süd“ konnte der Korso angehalten und kontrolliert werden. Die Polizei beschlagnahmte eine Schreckschusswaffe und ein Teleskopschlagstock. Weiterhin wurden mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Schussabgabe oder zur Nötigung im Straßenverkehr machen können. Hinweise nimmt die Polizeiautobahnstation Heidesheim unter der Telefonnummer 06132-9500 oder jede andere Polizeidienststelle an. (ms)

Logo