An roter Ampel: Mann schlägt Frau mehrfach gegen den Kopf

Vorher schlug und trat er gegen das Auto, in dem sie saß

An roter Ampel: Mann schlägt Frau mehrfach gegen den Kopf

Ein Mainzer hat am Dienstagmorgen eine 30-jährige Frau geschlagen, als sie an einer roten Ampel in einem Auto saß. Der 27-Jährige war bereits bei der Polizei bekannt. Das teilen die Beamten am Mittwoch mit.

Die Frau fuhr als Beifahrerin in dem Auto mit. Gegen 11 Uhr hielt das Auto an einer Ampel in Höhe des Augustusplatzes an. Der Mann ging in diesem Moment auf das Fahrzeug zu und schlug und trat unvermittelt dagegen. Als die Frau den 27-Jährigen darauf ansprach, schlug er ihr mehrmals gegen den Kopf. Danach flüchtete er zu Fuß.

Ein Zeuge des Vorfalls konnte den Täter fotografieren und das Foto der Polizei zusenden. Weil der Mann den Polizisten bereits bekannt war, konnte er zweifelsfrei identifiziert werden. Der 27-jährige Mainzer muss sich nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.

Logo