220 Kilo Nüsse geklaut: Diebe auf frischer Tat erwischt

Mit Fahrzeug in Feld gefahren

220 Kilo Nüsse geklaut: Diebe auf frischer Tat erwischt

Tütenweise Nüsse haben zwei Frauen und ein Mann aus Mainz am Montag in einem Feld zwischen Ober-Olm und Mainz-Drais in ein Fahrzeug geladen. Die Polizei stellte 225 Kilogramm Walnüsse im Wert von rund 1125 Euro sicher.

Die Frauen im Alter von 53 und 52 Jahren sowie der Mann (63) waren mit ihrem Fahrzeug in ein Feld gefahren, um dort die gestohlenen Nüsse aufzuladen. Ein Zeuge meldete den Vorfall der Polizei. Ein Mann sei bereits geflüchtet, die Frauen würden sich noch im Feld aufhalten, so der Anrufer.

Die Beamten fanden drei Frauen samt mehreren Tüten mit gestohlenen Nüssen vor Ort an und das Fahrzeug nähe Essenheim. Sie kontrollierten es. Im Kofferraum lagen weitere Tüten, die sichergestellt wurden. Sie hatten ein Gesamtgewicht von rund 225kg mit einem Gesamtwert von rund 1125 Euro.

Alle Beschuldigten wohnen in Mainz. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Die Nüsse wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft dem Feldbesitzer wieder ausgehändigt.

Logo