Straße eingebrochen: Notgrabung in der Großen Bleiche

Fahrbahn und Radweg teilweise gesperrt

Straße eingebrochen: Notgrabung in der Großen Bleiche

Wegen eines Straßeneinbruchs in der Großen Bleiche findet auf Höhe der Hausnummern 19 bis 21 aktuell eine Notgrabung statt. Das meldet die Stadt Mainz am Nachmittag. Deshalb sind auch eine Fahrspur sowie der Radweg in Richtung Binger Straße gesperrt.

Laut Angaben der Stadt dauern die Sperrungen vermutlich bis Freitag (28. Januar) an. Der Autoverkehr wird in dieser Zeit einspurig je Fahrtrichtung an der Baustelle vorbeigeleitet.

Radfahrer werden mit Markierungen und gelben Piktogrammen auf Höhe der Zanggasse auf die Fahrbahn geleitet. Anschließend wird der Gehweg gesperrt. Fußgänger werden dann über den wieder hergestellten Radweg geführt.

Logo