Auf diese Sperrungen und Baustellen müsst Ihr Euch ab Montag einstellen

Busse, Bahnen und Autos werden umgeleitet

Auf diese Sperrungen und Baustellen müsst Ihr Euch ab Montag einstellen

Ab diesem Montag (3. August) müssen sich speziell Autofahrer, aber auch andere Verkehrsteilnehmer, auf einige Sperrungen, Umleitungen und Straßenbauarbeiten in Mainz einstellen. Wir geben Euch eine Übersicht.

Schwerpunkt Binger Straße

Bereits seit Samstag und noch bis Dienstag (4. August) werden die beiden rechten Fahrspuren stadtauswärts in der Binger Straße zwischen Ecke Bahnhofstraße und Binger Straße — Höhe Hausnummer 2 in Fahrtrichtung Alicenplatz — sowie die rechte Fahrspur stadtauswärts in der Großen Bleiche — zwischen Höhe Hausnummer 3 und Höhe Hausnummer 11 in Fahrtrichtung Binger Straße — gesperrt. Zusätzlich wird der Geh- und Radweg in der Großen Bleiche auf Höhe der Hausnummern 3 bis 11 gesperrt. Grund für die Sperrungen sind Tiefbau- und Restarbeiten durch die Stadt Mainz.

Zudem wird von Montag (3.8.) an bis zum Sonntag, den 6. September, die linke Fahrspur in der Binger Straße stadteinwärts auf Höhe der Hausnummer 15 bis hin zur Bilhildisstraße in Fahrtrichtung Münsterplatz gesperrt. Im gleichen Zeitraum wird im Zuge der Umgestaltung des Münsterplatzes (2. Bauabschnitt, Bauphase 5) die linke Fahrspur in der Binger Straße auf Höhe der Hausnummer 2 in Fahrtrichtung Alicenplatz gesperrt. Grund hierfür sind Straßen-, Tiefbau- und Kanalbauarbeiten durch die Stadt Mainz.

Bauarbeiten in Bahnhofstraße

Von Montag (3.8.) bis zum Sonntag, den 16. August, befinden sich die Ersatzbushaltestellen in der Alicenstraße / Ecke Binger Straße auf Höhe der Ampel (Hausnummer 11-13) und gegenüber (Höhe Hausnummer 4) sowie in der Parcusstraße stadteinwärts auf Höhe der Hausnummer 6. Grund für die Änderungen sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahnrinne in der Bahnhofstraße zwischen Große Bleiche und Hintere Bleiche durch die Mainzer Mobilität. Während Fußgänger und Radfahrer die Bahnhofstraße auf dem Boulevard weiterhin passieren können, muss der öffentliche Nahverkehr ausweichen. (ts)

Welche Linien von diesen Bauarbeiten alle betroffen sind, erfährt Ihr hier:

(ts)

Logo