Schwerer Raub auf Klein-Winternheimer Kerb

Zwei Tatverdächtige gefasst

Schwerer Raub auf Klein-Winternheimer Kerb

Eine etwa achtköpfige Gruppe hat auf dem Gelände der Klein-Winternheimer Kerb am Samstag auf zwei Personen eingeschlagen. Außerdem klauten sie mehrere Wertsachen der beiden.

Am frühen Samstagmorgen gegen drei Uhr wurden die beiden Geschädigten, ein Mann und eine Frau, vom Rettungsdienst versorgt. Sie gaben bei den Polizisten an, auf dem Heimweg auf Höhe der Brücke Richtung Ober-Olm unvermittelt attackiert und geschlagen worden zu sein - von einer Gruppe aus sechs bis sieben Männern und einer Frau.

Zudem stahlen die Angreifer eine Lederjacke mitsamt Geldbörse und Schlüsselbund. Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige fassen. Die Ermittlungen laufen.

Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Nummer 06131/654310 in Verbindung zu setzen.

Update 11. Oktober:

Es stellte sich heraus, dass die Geschädigten in der Nähe des Kerbeplatzes, Raiffeisenstraße Ecke Waldstraße, auf dem Heimweg unvermittelt von einer Personengruppe von sechs bis sieben Männern und einer Frau angegriffen und geschlagen worden sein sollen. Zudem wurde eine Lederjacke mitsamt Geldbörse und Schlüsselbund von den Tätern entwendet.

(df)

Logo