Mann (58) in Hechtsheim brutal zusammengeschlagen

58-Jähriger muss operiert werden

Mann (58) in Hechtsheim brutal zusammengeschlagen

Ein 58-jähriger Mann ist am Montagmorgen im Hechtsheimer Gewerbegebiet brutal zusammengeschlagen worden. Er war so schwer verletzt, dass er sofort operiert werden musste. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage.

Gegen 6:15 Uhr parkte der leitende Angestellte eines Hechtsheimer Unternehmens auf dem Parkplatz des Firmengeländes. Dort lauerten ihm zwei Personen auf. Sie schlugen und traten mit hoher Brutalität auf den 58-Jährigen ein - offenbar grundlos. Der Mann wurde an Kopf und Knie so schwer verletzt, dass er sofort operiert werden musste.

Die Täter flüchteten mit dunklem Auto. Eine Beschreibung liegt noch nicht vor. Die Polizei sucht dringend nach Hinweisen und nimmt Zeugenaussagen unter der Nummer 06131/654310 entgegen. (df)

Logo