Mann (42) greift Sanitäter an und spuckt Polizisten ins Gesicht

Sanitäter wollten Mann versorgen

Mann (42) greift Sanitäter an und spuckt Polizisten ins Gesicht

Ein 42-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag Polizisten und Rettungssanitäter angegriffen. Das meldet die Mainzer Polizei.

Gegen 23:50 Uhr versorgten Sanitäter den verletzten Mann in der Rheinallee. Als der Mann versuchte, die Sanitäter anzugreifen, riefen diese die Polizei hinzu.

Die Beamten versuchten den Mann zu beruhigen, doch er spuckte den Polizisten ins Gesicht. Der 42-Jährige wurde schließlich in Polizeigewahrsam genommen. (df)

Logo