Gegen Kopf getreten: 45-Jähriger bewusstlos geschlagen

Die Polizei sucht nach Zeugen

Gegen Kopf getreten: 45-Jähriger bewusstlos geschlagen

In der Nacht zum Sonntag ist ein 45 Jahre alter Mann in Ginsheim-Gustavsburg bewusstlos geschlagen und getreten wurden. Die Kriminellen flüchteten anschließend zu Fuß.

Wie die Polizei Südhessen mitteilt, wurde der Mann gegen 1 Uhr in der Darmstädter Landstraße zunächst von zwei Unbekannten angepöbelt. Dann griffen die beiden den 45-Jährigen unvermittelt an. Sie schlugen ihn mit Fäusten und traten ihn.

Selbst als der 45-Jährige bereits am Boden lag, traten die Täter ihm noch gegen den Kopf. Der Mann war von der Attacke zeitweise bewusstlos. Als zwei Passanten einschritten, flüchteten die Angreifer zu Fuß. Der 45-Jährige musste medizinisch versorgt werden.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Einer der Angreifer ist zwischen 25 und 29 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hat eine normale Statur. Er trug dunkle Kleidung. Einer der Männer hatte eine Basecap an. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Bischofsheim zu melden: Telefonnummer 06144/9666-0.

Logo