Betrunkene Mutter bedroht Polizisten mit Messer

Kind (9) vom Jugendamt in Obhut genommen

Betrunkene Mutter bedroht Polizisten mit Messer

Eine betrunkene Frau hat Polizisten am Freitag in Bingen mit einem Messer bedroht. Das meldet die Polizeiinspektion Bingen.

Gegen Mittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass sich die Frau, Mutter eines neunjährigen Kindes, aufgrund ihrer Alkoholisierung nicht um ihr Kind kümmern kann. Hierauf wurde sofort das zuständige Jugendamt informiert, das sich unmittelbar der Sache annahm. Doch schon kurze Zeit später wurden die Beamten erneut kontaktiert.

Die Mitarbeiter des Jugendamtes baten die Polizei um Unterstützung, da sich die betrunkene Mutter sehr aggressiv ihnen gegenüber verhielt. Die Mitarbeiter des Jugendamts sahen das Wohl des Kindes gefährdet und wollten es in Obhut nehmen, was die Mutter zu verhindern versuchte.

Nachdem die Polizisten die Wohnung der Familie betreten hatten, wurden sie direkt von der Mutter mit einem Messer bedroht. Doch die Beamten konnten der Frau das Messer abnehmen und diese fesseln. Die Mitarbeiter des Jugendamts nahmen das Kind schließlich in Obhut und brachten es an einem sicheren Ort unter. Die Kindesmutter wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Logo