23-Jähriger attackiert Polizisten

Beamter verletzt

23-Jähriger attackiert Polizisten

Ein 23-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag am Bahnhofsplatz erst gegen ein Polizeiauto geschlagen und dann einen Beamten verletzt. Das meldet die Polizei Mainz.

Aus derzeit unerklärlichen Gründen schlug der Mann gegen 1 Uhr mit seiner Faust auf ein Einsatzfahrzeug der Polizei ein und sollte aus diesem Grund kontrolliert werden. Der 23-Jährige richtete nun seine Aggressionen nicht mehr gegen das Fahrzeug, sondern gegen die kontrollierenden Beamten. Ein 33-Jähriger Polizist wurde dabei erheblich an der Hand verletzt.

Der 23-Jährige musste letztlich in der psychiatrischen Abteilung der Universitätsmedizin vorgestellt werden. Ein Schaden am Einsatzfahrzeug entstand nicht.

Logo