Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Rettungshubschrauber im Einsatz

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Drais sind am Montagnachmittag zwei Männer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Ein 69-Jähriger fuhr gegen 17 Uhr mit seinem Auto im Zwanzig-Morgen-Weg in Richtung Lerchenberg. Ein 53-jähriger Autofahrer kam ihm auf der Strecke entgegen. Als der 69-Jährige an einer Kreuzung nach links abbiegen wollte, krachte er in das entgegenkommende Auto.

Der Pkw des 69-Jährigen wurde dabei um 180 Grad gedreht. Die beiden Autofahrer erlitten Verletzungen am Nacken, an den Knien und an der Brust. Ein Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber an die Unfallstelle gebracht wurde, versorgte die Verletzten. Beide wurden vorsorglich in eine Klinik gebracht.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an. Die Polizei nimmt Hinweise zum Unfallhergang unter der Telefonnumer 06131/65-4310 entgegen.

(rk)

Logo