Alkoholverbot im Freien wird aufgehoben

Regelung gilt ab Freitag

Alkoholverbot im Freien wird aufgehoben

Jetzt ist es amtlich: Das Alkoholkonsumverbot im Freien wird in Rheinland-Pfalz ab diesem Freitag (21. Mai) aufgehoben. Das Verbot galt seit 14. Dezember und wurde eingeführt, um größere Ansammlungen zu verhindern.

Auf Merkurist-Nachfrage teilt ein Sprecher der Staatskanzlei mit: „Richtig, es ist nicht mehr verboten, in der Öffentlichkeit Alkohol zu konsumieren.“ Der entsprechende Absatz, der noch n der 20. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeVo) stand, ist in der aktuellen Verordnung nicht mehr zu finden. Die 21. CoBeVo tritt ab Freitag in Kraft und ist hier zu finden.

Zudem findet man in der neuen Verordnung auch nicht mehr das Verbot, offene alkoholische Getränke auszuschenken. Verboten ist aber weiterhin der Verkauf und Verzehr von alkoholischen Getränken in den Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs.

Seit Wochen sinken in Rheinland-Pfalz die Inzidenzwerte. Aktuell (20 Mai) liegt die Landesinzidenz bei 62,3, in der Stadt Mainz bei 73,2.

Logo