Hier können die Mainzer den Super Bowl gucken

In der Nacht vom 3. auf den 4. Februar treffen die Spitzenteams der National Football League im 53. Super Bowl aufeinander. Wo Ihr das Finale zwischen den Los Angeles Rams und New England Patriots in Mainz sehen könnt.

Hier können die Mainzer den Super Bowl gucken

Es ist eines der größten Sportereignisse des Jahres: Wenn im „Super Bowl“ die Los Angeles Rams und und die New England Patriots aufeinandertreffen, schauen in der Nacht von Sonntag auf Montag wieder Millionen von Menschen zu. Auch in Mainz kann man das Football-Spektakel, das nach mitteleuropäischer Zeit um 0:30 Uhr beginnt, anschauen. Wir stellen Euch einige Orte vor, an denen das Spiel gezeigt wird.

Auf der großen Leinwand

In großer Runde und auf einer großen Leinwand zeigt das CineStar Mainz (Holzhofstraße 1) das NFL-Finale. In einem der Kinos läuft dort in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 22:40 Uhr in HD der „Super Bowl“. Wenige Karten sind noch online und an der Kinokasse erhältlich.

Auch das Chilli Pepper Rock Café (Rheinstraße 4) zeigt das Finale ab 22 Uhr auf einer Großbildleinwand in der Raucher Lounge und einem TV-Screen im Nichtraucherbereich. Das Fanhaus (Weisenauer Straße 15) überträgt am Sonntag nicht nur das Auswärtsspiel von Mainz 05 in Augsburg, sondern auch den „Super Bowl“. Ab 20:15 Uhr wird das Spiel auf einer Leinwand und Bildschirmen gezeigt.

Übertragungen in Bars und Kneipen

Für alle, die sich das Spiel lieber in einer kleineren Runde ansehen möchten, bieten einige Bars und Kneipen in Mainz Live-Übertragungen an. Wie auch in den vergangenen Jahren zeigt die Zeitungsente (Neubrunnenstraße 7) ab 22:30 Uhr den „Super Bowl“, ebenso das Sixties (Große Langgasse 11). Im Kneipche (Gaustraße 17) gibt es zudem für alle Gäste kostenlos Chili con Carne.

Auch in diesem Jahr überträgt die Fachschaft Sport der Johannes Gutenberg-Universität (JGU) zusammen mit dem Kulturreferat des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) das NFL-Finale im Kulturcafé auf dem Campus. Ab 20 Uhr startet die Party mit Beerpong, im Anschluss wird der „Super Bowl“ live übertragen. Der Eintritt ist kostenlos.

Zuhause auf der Couch

Wer sich den „Super Bowl“ lieber zu Hause auf der Couch angucken möchte, kann das im Free-TV auf ProSieben. Dort beginnen die Vorberichte live aus dem Mercedes-Benz Stadium in Atlanta um 22:45 Uhr. Wer sich schon vorher auf das Finale einstimmen möchte, schaltet ab 20:15 Uhr den „Super Bowl Countdown“ auf ProSieben Maxx ein. Einen kostenfreien Livestream zum Spiel gibt es zudem auf ran.de oder auf der kostenpflichtigen Streaming-Plattform DAZN.

Wo wird der „Super Bowl“ in Mainz noch übertragen? Postet Eure Tipps unter den Artikel!

Logo